Pädagogisches Personal

Unser erfahrenes und vielseitig qualifiziertes Personal, bestehend aus Fach- und Ergänzungskräften, ist jeden Tag motiviert und engagiert für Sie und Ihre Kinder da.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Leitung

Odoo • Bild und Text

Kristina Worobjow

Jeder Tag im Kindergarten ist für mich etwas ganz Besonderes: Kinder sind neugierig, mutig und schlau. Sie sind ehrlich und hilfsbereit. Genau das ist der Grund, warum ich mich vor 12 Jahren für den Beruf der Erzieherin entschieden habe.

In den ersten Berufsjahren habe ich in Deutschland und an der iDSB (Internationale Deutsche Schule Brüssel) mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren gearbeitet. Ich habe mit ihnen zusammen gelernt, geforscht und sie auf ihren neuen Lebensabschnitt, die Schule, vorbereitet. Fortbildungen zu den Themen Deutsch als Zweitsprache (DaZ), Inklusion und Natur und Technik haben meine pädagogische Arbeit bereichert und unterstützt.

Während meiner zweijährigen Tätigkeit im Möwe Kindergarten habe ich erlebt, wie wichtig und spannend die pädagogische Arbeit mit den Allerkleinsten ist und mich zur Fachkraft für Kinder bis 3 Jahre (U3) weiter qualifiziert.

Jetzt habe ich mir mit  K u n t e r b u n t meinen Traum erfüllt, einen Ort zu schaffen, an dem Kinder sich geborgen fühlen, gehört werden und lernen wollen.  K u n t e r b u n ist mein Herzensprojekt. 

„Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.“ Henry Matisse 

Jutta Hartinger

Ich bin ein Familienmensch! Nach meinem Geographiestudium und einige berufliche Erfahrungen später, hatte ich - wegen meiner drei Kinder - erst einmal eine lange Elternzeit. Es galt, zusammen mit der Familie, etliche beruflich bedingte Umzüge zu meistern und dabei glücklich und zufrieden zu bleiben. Unterstützt haben mich dabei u.a. die Aus- und Fortbildungen, die mir unterwegs begegneten:

Gestalttherapie-Ausbildung für Kinder und Jugendliche  in Nürnberg, Psychodrama für Kinder in Bonn, Gesundheitspädagogik in Paderborn... Mittlerweile habe ich in Brüssel mein privates und berufliches Zuhause gefunden. Nach über 10 Jahren pädagogischer Arbeit (Möwe Kindergarten, Wezembeek-Oppem) kann ich einfach nur sagen: 
Die Kinder sind mir wichtig! In  K u n t e r b u n t  kann ich diese Überzeugung umsetzen und meine ganze (Lebens-)Erfahrung einfließen lassen, um Kinder auf das Leben vorzubereiten und glücklich zu machen. 

Odoo • Text und Bild

„Wir brauchen einen Raum, der uns umschließt, in dem wir wohnen können für eine kleine Zeit.  Schön ist es, wenn dieser Raum sich bewegt und uns fortträgt – anderswohin. So er-fahren wir die Welt."         Aus: Kinder einer Erde, M. Albus, P. Härtling    

Unsere Mitarbeiter/innen

Odoo • Bild und Text

Franziska Pfeifer

Emotionales Wohlbefinden und gewaltfreie Kommunikation– darauf kommt es mir besonders an.

Bei K u n t e r b u n  darf ich als ehrenamtliche Aushilfskraft und Kinderyogalehrerin tätig sein.

Nach meinem Pädagogikstudium ließ ich mich zur Kinderyogalehrerin und Entspannungstrainerin ausbilden. In der „Kita Sternchen“ in Berlin und im „Möwe Kindergarten“ in Wezembeek-Oppem habe ich bereits viele Erfahrungen sammeln dürfen. Aktuell befinde ich mich außerdem in der Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin.

Ich möchte eine entspannte Umgebung schaffen, in der bereits die Kleinsten unter uns ihre eigenen Stärken erkennen und anwenden können. In den Yogaeinheiten üben wir Bewegungsabläufe, wir lernen bewusst zu entspannen und sprechen spielerisch über Werte und Normen.

„Sind so kleine Ohren, scharf und ihr erlaubt, darf man nie zerbrüllen, werden davon taub. Bettina Wegner

Marie-Laurence Leguet-Sikaly

Kinder faszinieren mich. Ich werde nie müde, sie zu beobachten. Wir können so viel von ihnen lernen.

Nach verschiedenen beruflichen Erfahrungen und einer Elternzeit habe ich mich als staatlich anerkannte Erzieherin ausbilden lassen.  
In den ersten Berufsjahren habe ich in verschiedenen Einrichtungen im Bereich der Elementarpädagogik gearbeitet. 
Erfahrungen habe ich auch in der Vorklasse und im Hort machen können. 
Die Arbeit mit kleinen Kindern von 8 Wochen bis 6 Jahren hat mir am meisten Freude bereitet. In dieser Altersspanne sehen wir, wie schnell sie sich entwickeln. 
Sprachlich gesehen, habe ich die bilinguale Erziehung anhand der Immersionsmethode ausüben können. Unter anderem in der Bilingualen Vorschule der iDSB. 
Seit fünf Jahren arbeite ich als Glaskünstlerin in meinem eigenen Studio. 
Ich freue mich, Teil des K u n t e r b u n t-Teams zu sein und es unterstützen zu können.

Odoo • Text und Bild

Staunen zu kultivieren bedeutet, unseren Kindern einen fruchtbaren Boden zu bieten, auf dem sie ruhig die Geheimnisse und die Schönheiten der Welt entdecken können. Ein begeistertes Kind wird zu einem Erwachsenen für den der Durst nach Lernen niemals aufhört  "   Catherine L'Ecuyer 


 Eine gute Qualitätssicherung der pädagogischen Arbeit erreichen wir, indem wir Teamsitzungen, pädagogische Tage und Fortbildungen nutzen, um uns stets weiter zu entwickeln.